#1 Hab ein Paar Fragen an euch,sorry:) von Fufu2017 24.03.2021 13:24

avatar

Ist Schafskäse erlaubt oder Ziegenkäse?
Welche Nudeln esst ihr???
Sorry für die ganzen Fragen.
Ich war heute im Alnatura und wusste nicht wo ich anfangen soll...
Keine Kuhmilch kein Käse kein weizen ich wusste nicht mehr was ich überhaupt frühstücken sollte.
Ich lactosefreier Käse erlaubt?
Butter?
Die Diagnose erst seit gestern und bin etwas überfordert.
Es wär auch nicht schlecht wenn mich jemand privat anschreiben würde der schon sein längerem erfahrung damit hat um mir die ein oder andere Frage zu beantworten.

#2 RE: Hab ein Paar Fragen an euch,sorry:) von greensky 25.03.2021 08:12

Zitat von Fufu2017 im Beitrag #1
Ist Schafskäse erlaubt oder Ziegenkäse?
Welche Nudeln esst ihr???
Sorry für die ganzen Fragen.
Ich war heute im Alnatura und wusste nicht wo ich anfangen soll...
Keine Kuhmilch kein Käse kein weizen ich wusste nicht mehr was ich überhaupt frühstücken sollte.
Ich lactosefreier Käse erlaubt?
Butter?
Die Diagnose erst seit gestern und bin etwas überfordert.
Es wär auch nicht schlecht wenn mich jemand privat anschreiben würde der schon sein längerem erfahrung damit hat um mir die ein oder andere Frage zu beantworten.



moin moin......aaaaaalso. ich fahre die kuhmilch- und (weitgehend, nicht mit letzter konsequenz) weizenfreie nummer schon lange in kombi mit jorveza und bin fast beschwerdefrei, die letzte gastroskopie vor nem monat war auch in ordnung, pathologie ebenso.

sämtlicher käse, der nicht aus kuhmilch ist, geht. also ziegenkäse, schafskäse, büffelmozzarella etc. lactosefreie kuhmilchprodukte gehen nicht, denn das problem ist bei uns ja nicht die lactose, sondern das kuhmilcheiweiß. deshalb geht auch keine butter, keine (normale) schokolade etc, denn da ist ja überall milch drin. soja ist bei mir übrigens kein problem. ich ersetze weizen komplett durch dinkel - dinkeltoast, dinkelbrot, dinkelmehl, dinkelnudeln. gibts mittlerweile alles weitgehend sogar beim discounter, muss man nicht in einen bioladen für.

wenn du willst, kannste mir auch gerne ne pn schicken :-)

#3 RE: Hab ein Paar Fragen an euch,sorry:) von Kristin 25.03.2021 17:43

avatar

Hallo,

apropos Nudeln: Ich habe eine zeitlang immer Nudeln auf Maisbasis gegessen. Die sind aber trotz langer Kochzeit immer total hart/bißfest geblieben, was ich nicht so gerne mag. Mittlerweile bin ich auf Dinkelnudeln umgestiegen. Das klappt bei mir sehr gut und die sind auch den klassischen Nudeln ähnlicher von der Konsistenz.
Ist aber natürlich Geschmacksache.

Viele Grüße,
Kristin

#4 RE: Hab ein Paar Fragen an euch,sorry:) von Fufu2017 24.07.2021 19:13

avatar

Der Arzt meinte bei mir auch dinkel sei verboten....hmmm

#5 RE: Hab ein Paar Fragen an euch,sorry:) von greensky 26.07.2021 10:57

also ich ersetze weizen komplett durch dinkel...dinkelnudeln, dinkelbrot, kuchen mit dinkelmehl etc. und nehme dadurch täglich dinkel zu mir

#6 RE: Hab ein Paar Fragen an euch,sorry:) von Kristin 28.07.2021 18:33

avatar

Zitat von greensky im Beitrag #5
also ich ersetze weizen komplett durch dinkel...dinkelnudeln, dinkelbrot, kuchen mit dinkelmehl etc. und nehme dadurch täglich dinkel zu mir


Genauso mache ich das auch und das klappt prima.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz