#1 Was ist das für ein "Anfall" von trittmalnach 31.08.2021 09:12

Hallo.

Bei mir wurde erst vor kurzem EoE diagnostiziert und ich habe es schon recht lange.

Kennt folgendes jemand auch?
Mir passiert es manchmal (mittlerweile immer seltener), dass ich zb. Gulasch esse und mir dann Nahrungsstücke stecken bleiben. Dabei habe ich im gesamten Hals- und auch Brustraum ein sehr übles Brennen. Wenn ich dann das alles ausspucken will, kommt ein sehr dicker Schleim raus, den ich mit beiden Händen weiter rausziehen kann oder eben mit Wasser ausspüle. Das bringt aber nichts, weil kurze Zeit später sich erneut Schleim im Rachen ansammelt und das üble Brennen verschlimmert sich dadurch nur. Manchmal stehe ich 3-4 Stunden in der Toilette und versuche, die Essensstücke rauszubekommen und ich spüre häufig auch einen Brechreiz, allerdings kann ich mich nicht übergeben, weil nichts nach oben kommt.
Meistens wenn sowas passiert, merke ich es schon vor dem ersten Bissen - nachdem man den heißen Dampf vom gerade gekochten Essen wahrnimmt - dass meine Speiseröhre gereizt ist.

Was genau ist das? Kennt das jemand auch?

#2 RE: Was ist das für ein "Anfall" von Jersey 01.09.2021 21:29

Hallo, das mit dem Schleim konnte ich bei meiner Tochter vor kurzem auch beobachten, als bei ihr ein Nahrungsrest stecken blieb. Ich denke es ist eine Art Abstoßungsreaktion des Körpers, weil da ja irgendwo was sitzt, was da so nicht hingehört. Sie musste immer wieder würgen und das Schleimen lies erst nach, als der Nahrungsrest in Narkose entfernt wurde. Allerdings kann ich nichts zu Begleiterscheinungen sagen, da sie aufgrund ihrer Behinderung nicht sprechen kann.

Lg, Kati

#3 RE: Was ist das für ein "Anfall" von trittmalnach 09.09.2021 19:03

Danke für die Antwort.

Ich vermute, dass es sowas Ähnliches wie ein Asthma-Anfall sein könnte. Ich kann damit natürlich auch falsch liegen.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz